Aktuelles

  • Bahn fahren schwer gemacht

    Bahn fahren schwer gemacht

    Lange nix gehört von uns und der Bahn, oder? Eine Zeit lang war dieser Blog ein Reiseblog (z.B. hier ein Klassiker), ganz ungewollt mit zufälligen Häufungen von Reiseberichten, tollen Erfahrungen unserer Erlebnisse in den USA, Europa und Deutschland. Negativ hatte sich eine Zeit lang auch die Bahn eingereiht und wir hörten ein paar mal, dies […]

    mehr

  • Ninahitaji kiti changu

    Ninahitaji kiti changu

    Ich brauche meinen Stuhl auf Swahili heißt: „Ninahitaji kiti changu.“ Woher ich das weiß? Warum ich das schreibe? Nunja, ich versuche mich seit ungefähr einem Monat daran eine neue Sprache zu lernen. Und nicht etwa Spanisch oder Chinesisch, weil das die neben Englisch am meisten gesprochenen Sprachen auf der Welt sind. Nein, ich versuche mich […]

    mehr

  • Neustart!
    |

    Neustart!

    Fast ein Jahr ist hier nicht wirklich was passiert, sorry! Irgendwie waren wir gefühlt immer zu busy, zu oft on the road um hier noch was zu schreiben. Instagram war dann irgendwie das Medium der Wahl. Doch nun hat mich ein Freund wieder darauf Aufmerksam gemacht, dass nicht jeder bei Instagram in die Stories schauen […]

    mehr

  • Where’s your fucking solidarity?

    [English version below] No Racism, no Sexism, no Homophobia, … – das ist Punkrock! Gegen die Wichser aufzustehen, die andere unterdrücken.  Aber was ist mit Ableism?? Wo ist der Aufschrei, wenn jungen, pflegebedürftigen Menschen aus Kostengründen ihre Assistenz genommen wird und sie ins Senioren- oder Pflegeheim abgeschoben werden? Wo der Boykott, wenn der Gruenspan aus […]

    mehr

  • |

    Materialverachtung 2.0

    Vor einiger Zeit schrieb ich über die Rollstühle und das Equipment, dass ich schon so zerstört habe. Seit dem ist einiges passiert, vor allem auch wieder einiges kaputt gegangen. Der SeanCo WCMX Rollstuhl ist noch ein echtes Original von Sean Mahaney, der leider viel zu früh von dieser Welt gegangen ist. Sean sagte immer ich […]

    mehr

  • |

    Rolli Skate Kids

    Dieser Beitrag wurde bereits in der Rollikids Ausgabe des DRS Verbandsmagazins „Sport und Mobilität“ abgedruckt. Nun auch hier für euch verfügbar. Bei den 1. International WCMX Championships wurden Meistertitel und Medaillen in verschiedenen Kategorien verliehen – aber unabhängig von der Platzierung waren die Rollikids die Sieger der Herzen! Die jüngste Teilnehmerin war Aylin Bülbül aus […]

    mehr

  • |

    10 Jahre Rolliläum

    Vor 10 Jahren bin ich bei einer Geburtstagsparty angetrunken von einem Treppengeländer gepurzelt, den Treppenschacht hinunter gestürzt und mir dabei den Rücken gebrochen. Ziemlich schmerzhaft, ziemlich blöd und mit der Konsequenz einer Querschnittlähmung! Die Diagnose – ein Schock! Ungewissheit, Trauer und Sorge waren die ersten Gefühle die ich hatte. Ich konnte die ersten Tage nur […]

    mehr

  • Materialverachtung!

    Materialverachtung!

    Seit nunmehr sieben Jahren schrotte ich leidenschaftlich Rollstühle. Naja eigentlich ist das nur ein teures Nebenprodukt meiner Leidenschaft. Denn die mittlerweile fünf Rollstühle, die ich durch das skaten zu Grunde gerichtet habe, waren teilweise aus eigener Tasche bezahlt, nur zum Teil gesponsert. Mein erster Kassenstuhl war ein Sopur Argon und somit leichte Beute, um den […]

    mehr

  • Vlog vs. Blog

    Vlog vs. Blog

    Soll ich mich jetzt schon wieder entschuldigen oder raus reden, warum hier momentan so wenig passiert? Nein, ich denke nicht, dass ich mich entschuldigen muss und wenn dann nur dafür, dass ich es versäumt hab unsere neuen Video Blogs hier mit euch zu teilen! Wie schon im letzten Beitrag geschrieben, sind wir mit unserem neuen […]

    mehr

  • sit ’n‘ skate – Destroying Stereotypes
    |

    sit ’n‘ skate – Destroying Stereotypes

    Fragt ihr euch auch warum hier manchmal ewig nix neues kommt? Sitzen die eigentlich nur rum? Haben die nix mehr zu berichten? Jein! Ja, wir sitzen rum! 😉 Aber wir haben noch jede Menge vor, nur das unser neuestes Projekt jede Menge Zeit frisst gerade. Sitzen und Skaten ist ja ohnehin unser Motto, also haben […]

    mehr

  • Mein Artikel aus der taz.mit Behinderung

    Mein Artikel aus der taz.mit Behinderung

    Die taz – Die Tageszeitung hat zum Tag der Menschen mit Behinderung eine Sonderausgabe in Zusammenarbeit mit Leidmedien.de und den Sozialhelden herausgebracht, in der viele Autoren mit Behinderung geschrieben haben. Ich kann nur jedem empfehlen die ganze Ausgabe zu lesen, da sehr viele interessante Artikel darin zu finden sind. Für alle, die die taz vom […]

    mehr

  • #nichtmeingesetz

    #nichtmeingesetz

    Ich hab mich eigentlich nie großartig für Politik interessiert. Ich war zwar immer wählen, aber so richtig beschäftigt und auseinander gesetzt hatte ich mich damit nie. Nun, irgendwie habe ich mich auch nie so richtig davon betroffen gefühlt. Nach meinem Unfall war das nicht viel anders. Ich musste mich zwar zum ersten mal mit Gesetzestexten […]

    mehr

  • Rollstuhlfahrer = Lügner

    Wieder mal am Flughafen Düsseldorf, wieder mal haben wir den Rollstuhl erst am Gepäckband bekommen und wieder mal mussten wir uns fühlen wie Bittsteller, die einen total überdimensionierten Service fordern. Auch wenn uns dieses mal keine Prügel angedroht wurde, so bleibt dieser fade Beigeschmack. Denn wie kann es sein, dass wir jedes mal bezichtigt werden, […]

    mehr

  • Tatort Dortmund
    |

    Tatort Dortmund

    Bei uns wurde heute am helllichten Tage eingebrochen… der Schlüsseldienst sagt, dass die gleiche Technik heute auch schon woanders angewendet wurde, die Polizei sagt, dass die Spurensicherung gerade schon vier andere Einbrüche bearbeitet… aber es wurde offenbar nichts geklaut!!! Größter Schaden: das abgetaute Gefrierfach… was suchen die bitte im Gefrierfach??? Nachdem wir vor zwei Jahren […]

    mehr

  • Living on the Road

    Living on the Road

    Wir sind viel unterwegs, das hat der ein oder andere schon mitbekommen. Nun mussten wir aber in den letzten zwei Jahren immer alles in Lisas kleinen Lupo quetschen oder uns ein Auto ausleihen. Wir sind dadurch auf jeden Fall zu Packprofis geworden und können viel Gepäck ganz gut auf wenig Fläche verteilen. Doch auch wenn […]

    mehr