Aktuelles

  • Rückblick 2020 – Ausblick 2021

    Das Jahr 2020 – was gibt es dazu schon zu sagen. Ich könnte eine lange Liste erstellen, in der ich klage und beschreibe, was wir vermisst haben dieses Jahr. Viele ja nun Konzerte, Festivals, Skateevents und nicht zuletzt auch unsere eigene Hochzeit sind Corona zum Opfer gefallen. Aber zum Glück kann ich auch auf positive […]

    mehr

  • Tansania Reise – Teil 4

    Tansania Reise – Teil 4

    Inklusive Schule für Musa Eins der Kinder, Musa, wohnt ganz in der Nähe und ist in einem Alter in dem in Tansania die Einschulung ansteht. Leider sind Rollstuhlfahrer an staatlichen Schulen bisher die Seltenheit und in der Region bisher noch gar nicht bedacht. Eine Schule in der Region Basotu hat allerdings bereits Sonderpädagogen, wenn auch […]

    mehr

  • Tansania Reise – Teil 3

    Tansania Reise – Teil 3

    Spina Kids in der Klinik Haydom Der für uns viel wichtigere Teil sollte erst nach dem Berg kommen. Wir machten uns vom urbanen Arusha auf den Weg ins ländliche Haydom. Allein die Fahrt dorthin war sehr interessant, sah man doch die großen regionalen Unterschiede. Von Arusha, der vom Tourismus gewachsenen Stadt mit vielen befestigten Straßen, […]

    mehr

  • Tansania Reise – Teil 2

    Tansania Reise – Teil 2

    Die Erstberollung des Mount Meru Der Berg begrüßte uns am frühen Morgen bei klarem Himmel in seiner ganzen Pracht schon vom Hoteleingang aus. Mit einem Team aus Deutschen, Schweden und Tansaniern machten wir uns auf den Weg für den von Theresa Harbauer und Walter Miya geplanten Charity Hike auf den Mount Meru im Arusha Nationalpark. […]

    mehr

  • Tansania Reise – Teil 1

    Tansania Reise – Teil 1

    House of Hope – der Grund der Reise Hierzulande sind Lisa und ich oft unterwegs um zu zeigen, was man mit dem Rollstuhl machen kann. Wir machen Tricks in Skateparks und schulen darin wie man den Rollstuhl beherrscht. Außerdem setzen wir uns dafür ein, altbackene Vorurteile abzubauen. Nach und nach sind wir auch ins Europäische […]

    mehr

  • Bringet den Kinderlein passende Rollstühle

    Bringet den Kinderlein passende Rollstühle

    Das war ein Traum, das heißt es ist nicht real oder? Nunja ich weiß nicht wie die Versorgung von Kindern und Jugendlichen im Rollstuhl in Großbritannien aussieht. Hierzulande sehe ich leider viel zu oft Kinder mit schlecht angepassten Rollstühlen. Zum Glück eigentlich nie so schlimm wie in meinem Traum. Selten ist der Rollstuhl so klein, dass die Kids dort nicht rein passen und dadurch Druckstellen bekommen. Viel mehr ist es oft so, dass die Rollstühle viel zu groß sind, damit sie „reinwachsen“. Als sei der Rollstuhl ein Strickpulli von der Oma, der dann vielleicht zum nächsten Weihnachten passt.

    mehr

  • Bahn fahren schwer gemacht

    Bahn fahren schwer gemacht

    Lange nix gehört von uns und der Bahn, oder? Eine Zeit lang war dieser Blog ein Reiseblog (z.B. hier ein Klassiker), ganz ungewollt mit zufälligen Häufungen von Reiseberichten, tollen Erfahrungen unserer Erlebnisse in den USA, Europa und Deutschland. Negativ hatte sich eine Zeit lang auch die Bahn eingereiht und wir hörten ein paar mal, dies […]

    mehr

  • Ninahitaji kiti changu

    Ninahitaji kiti changu

    Ich brauche meinen Stuhl auf Swahili heißt: „Ninahitaji kiti changu.“ Woher ich das weiß? Warum ich das schreibe? Nunja, ich versuche mich seit ungefähr einem Monat daran eine neue Sprache zu lernen. Und nicht etwa Spanisch oder Chinesisch, weil das die neben Englisch am meisten gesprochenen Sprachen auf der Welt sind. Nein, ich versuche mich […]

    mehr

  • Neustart!

    Neustart!

    Fast ein Jahr ist hier nicht wirklich was passiert, sorry! Irgendwie waren wir gefühlt immer zu busy, zu oft on the road um hier noch was zu schreiben. Instagram war dann irgendwie das Medium der Wahl. Doch nun hat mich ein Freund wieder darauf Aufmerksam gemacht, dass nicht jeder bei Instagram in die Stories schauen […]

    mehr

  • Where’s your fucking solidarity?

    [English version below] No Racism, no Sexism, no Homophobia, … – das ist Punkrock! Gegen die Wichser aufzustehen, die andere unterdrücken.  Aber was ist mit Ableism?? Wo ist der Aufschrei, wenn jungen, pflegebedürftigen Menschen aus Kostengründen ihre Assistenz genommen wird und sie ins Senioren- oder Pflegeheim abgeschoben werden? Wo der Boykott, wenn der Gruenspan aus […]

    mehr